»Das Kranzbach« Hotel & Wellness-Refugium, Krün, Bayern

 

Ein englisches Countryhouse mitten in den Bayerischen Alpen – ursprünglich von einer englischen Adeligen, Miss Mary Isabell Portman, 1913 erbaut. Die Edinger Privatstiftung hat das 13 ha große, unter Naturschutz stehende Areal 2003 von der evangelischen Kirche Deutschland gekauft. Das denkmalgeschütze Haupthaus wurde grundlegend saniert und um zwei Gartenflügel und ein Badehaus erweitert. Im Jahr 2007 wurde das Hotel neu eröffnet. Die Konzeptausrichtung entspricht einem spezialisierten Wellness- und Gesundheitshotel in der 4-Sterne-Superior Kategorie. Das Ferienhotel verfügt über 130 Zimmer, beschäftigt etwa 150 Mitarbeiter – davon 20 in der Wellness- und Therapieabteilung. Das Hotel ist ganzjährig geöffnet und steht exklusiv nur Privatgästen zur Verfügung. Nach Anlaufzeit erreichte das Hotel eine Jahresauslastung von 80 %.

Die gesamte Neuausrichtung der Unternehmenskonzeption und -strategie, die Steuerung der Planungsprozesse, die Realisierung des Um- und Ausbaus, die Marketingkonzeption und die Organisation der laufenden Betriebsführung wurden durch die Edinger Tourismusberatung aus einer Hand realisiert.

Die Neubauten wurden von den Architekten David Edinger, Thomas Fischbach, Heinz Pedrini und Martin Aufschnaiter in 15 Monaten realisiert.

Das Interior Design des denkmalgeschützten "Englischen Schlosses" stammt von Studioilse, London.

 

www.daskranzbach.de